| Navigation überspringen | home | wer wir sind | Therapien | Sprechstörungen | Sprachstörungen | Stimmstörungen | Spezielle Therapien | Wahrnehmungstraining | Myofunktionelle Störung | Stottertherapie | Aktuelle Termine | Links/Partnern | Kontakt | Impressum

Logopädische Praxis Vera Dörhöfer Plock - Frankfurt am Main

Wir behandeln Menschen mit Sprach-, Sprech-, Stimm-, Schluck- oder Hörbeeinträchtigungen und bieten Prävention, Beratung, Diagnostik und Therapie an.

Unsere Therapieangebote für alle Altersgruppen:

Kinder:

  1. Behandlungen von Störungen der Sprachentwicklung auf den sprachlichen Ebenen Wortschatz, Grammatik, Lautbildung und Sprachverständnis,
  2. Behandlung von Stottern und Poltern,
  3. Behandlung von myofunktionellen Störungen,
  4. Behandlung einer Schriftspracherwerbsstörung (früher auch Legasthenie, LRS, Dyslexie genannt) als Folgesymptomatik einer Sprachentwicklungsstörung mit auditiver Wahrnehmungsstörung,

Kleine Kinder (2.-3. Lebensjahr):

  1. Kinder, die noch gar nicht oder nur einzelne Worte sprechen (Late-Talker)

Erwachsene:

  1. Behandlung von Stimmstörungen, organisch und funktionell,
  2. Behandlung von Sprachstörungen nach einem Schlaganfall oder anderen neurologischen Beeinträchtigungen / Unfallfolgen (Aphasie),
  3. Sprechapraxie (Planung der Artikulationsbewegung ist gestört ohne Schädigung eines Fazialnerves),
  4. Dysarthrie (Ausführung von Artikulationsbewegungen ist gestört, auf Grund einer neurologischen Beeinträchtigung (zum Beispiel Beschädigung eines Nervs); besser Dysarthrophonie: da meist auch Sprechatmung betroffen ist) und Schluckstörungen,
  5. Behandlung von Stottern und Poltern.

Wir führen regelmäßig Beratung der Angehörigen (Eltern / Partner / Kinder) durch.